ENTER AND FALL are:


DAVID G.: Vocals, Music, Lyrics, Programming, Visual Concepts
TONI T.: Backingvocals, Livekeys
MARKUS O.: Livekeys, Booking, Visual Concepts

Booking: contact@epicentre-booking.com


Bandinfo:

Nur selten ist es wohl bisher in der Electroszene vorgekommen, dass ein absoluter Newcomer mit seinem in Eigenregie veröffentlichten Debütalbum auf Anhieb die Spitze der Deutschen Alternativ Charts (DAC) erklimmen konnte. Begleitet wurde dieses Release von begeisterten Kritiken der Szenepresse und der DJ's. Gekrönt wurde das Ganze mit einer Einladung der Electrohelden Project Pitchfork als Support auf deren Deutschland Tour 2012 zu spielen. Dieser fulminante Start gelang dem elektronischen Musikprojekt ENTER AND FALL mit ihrem Debütalbum "Push Enter And Fall Down", welches 2012 erschien.


ENTER AND FALL wurde 2008 von Daniel Diaz Gonzalez und David Goldammer gegründet. Der druckvolle Sound von ENTER AND FALL wurde bereits 2010 von den Lesern des Szenemagazins "SonicSeducer" zum vielversprechensten Newcomer gewählt und auf Platz eins des renomierten Kontests "Battle of the Bands" gevotet. Der Sound von ENTER AND FALL bewegt sich von treibenden EBM- Beats über melodische Synthypop Sounds bis hin zu ruhigen, sphärischen Stücken. Anfang 2012 entschied sich Daniel, ENTER AND FALL aus persönlichen Gründen zu verlassen. Daraufhin übernahm David Goldammer die Stelle des Frontmannes bei ENTER AND FALL und begeistert mit seiner mitreißenden und druckvollen Performance das Publikum, welches jedes Konzert zu einer ausgelassenen Party werden lässt. Seit Ende 2012 unterstützen ihn zusätzlich Jenna (JennaRot) im Gesang sowie Toni Tzschoppe (Channel East) und Markus Otto (Head-Less) an den Synthesizern, so dass das Live Setup komplettiert wird.


Am 24.12.2012 veröffentlichten ENTER AND FALL in Zusammenarbeit mit Hardbeat Propaganda eine kostenlose Online-Single mit dem Titel "So much to see". Die Single erreichte innerhalb kürzester Zeit über 3.500 Downloads und platzierte sich wieder auf Anhieb in die Top 10 der Deutschen Alternative Charts.


Nach dem überragenden Erfolg von „Push Enter And Fall Down“ (2012) und einer erfolgreichen Clubtour, zusammen mit Solitary Experiments im Jahr 2013, meldeten sich ENTER AND FALL im Februar 2014 mit ihrem neuen Album „ISOLATION“ zurück!

Noch tiefer, noch eingängiger und noch abwechslungsreicher präsentieren sich die 13 neuen Songs aus der Feder von Mastermind David Goldammer, seiner bezaubernden Sängerin Jenna Rot und seinen zwei männlichen Mitstreitern Toni Tzschoppe und Markus Otto.

Wieder verschmelzen tanzbare, treibende Beats, eingängige Synthesizer-Läufe und tiefe Flächen mit den kraftvollen Vocals von Dave und Jenna zu einem emotionalen Gesamtwerk! Songs voller Energie wie „Hold on to you“ und „Shattered“ gehen Hand in Hand mit tiefgründigen Balladen wie „Fesselwerk“ und „I need you here“! Mit „Hope (It’s not the End) und „I will“ liefern ENTER AND FALL erneut frisches Material für die Tanzflächen der Clubs! Noch persönlicher, gewährt David Goldammer Einblicke in seine Gefühlswelt, die ihn während der Entstehungsphase von „ISOLATION“ beeinflusst hat!

Für das Mixing und Mastering zeichnet sich kein geringerer als die Electrolegende Daniel Myer (Haujobb/Architect) aus.

Wem Stücke wie „So much to see“, „Lose Control“ und „Aufsicht Ost“ gefallen haben, sollte sich „ISOLATION“ auf keinen Fall entgehen lassen!


Nach über einem Jahr in der „ISOLATION“ brechen Enter And Fall aus ihrem dunklen Verlies aus und melden sich mit einem Paukenschlag, in Form Ihrer neuen E.P. „Breaking out“, zurück. Mit „Breaking out“ zeigen sie erneut ihre Stärke für kraftvolle Texte und tiefgängige Melodien.

Mit gleich vier brandneuen Songs aus der Feder von Mastermind David Goldammer, treten sie den Weg aus der „ISOLATION“ zurück in die Freiheit an und setzen direkt mit dem Titelsong „Breaking out“ ein klares Zeichen, wohin die Reise gehen soll. „Brich aus ... reiß die Mauern ein und Lauf“ ist die klare Ansage in diesem Song!

Gefolgt von „The things you never did“, „Blind“ und „All the lost friends“ wird schnell klar, dass diese E.P. für die Tanzfläche geschaffen ist, um sich all die kleinen und großen Sorgen des Alltags einfach von der Seele zu tanzen! Zusammen mit der Aufarbeitung und Interpretation von Songs wie „Hope (It’s not the End)“, „Isolation“ und der Club-Hit’s „Aufsicht Ost“ und „Lose Control“ durch namenhafte Künstler wie reADJUST, The Eternal Afflict, FGFC820 und Rob Dust, gelingt ein eindrucksvoller Brückenschlag von dem Kampf in der „ISOLATION“ zurück in das Leben.

„Breaking out“ ist eine eindrucksvolle Fortsetzung und zugleich der Abschluss und Ausbruch aus der „ISOLATION“. „Breaking out“ ist Kraft, Energie und Antrieb!



Releases:

Breaking out (E.P.) [MAI 2015]
ISOLATION [FEB 2014]
So much to see [DEZ 2012] (Digital single for free download)
Push Enter And Fall Down [AUG 2012]
Push Enter (E.P.) 2010 [Mai 2010] (Neuauflage incl. 3 Bonustracks) Sold out
Push Enter (E.P.) [AUG 2009] (8 Track Limited Edition) Sold out


Remixe:

  • reADJUST - Kontrollverlust (Enter And Fall Remix)
    [CD: Lazarus E.P.]
  • Leather Strip - In fire on fire (Enter And Fall Remix)
    [CD: ÆSCAPISM // Emmo.biz]
  • Dani'el - Safe (Enter And Fall Remix)
    [The Book - Revision // digital E.P.]
  • The Eternal Afflict - Perish! (Enter And Fall Remix)
    [CD: Perish! (E.P.) // Prussia Records]
  • Bruderschaft - Falling (feat. Daniel Myer) (Enter And Fall Remix)
    [CD: Return // Alfa Matrix]
  • Wynardtage - Circle of Sadness (Enter And Fall Remix)
    [On the other Side (E.P.)]
  • Assamblage 23 - The noise inside my head (Enter And Fall Remix)
    [online only]
  • Channel East - Feel heaven feel free (Enter And Fall Remix)
    [CD: Push Enter And Fall Down (Bonus CD) // Emmo.biz]
  • Trial - Blut und Eisen (Enter And Fall Remix)
    [CD: Push Enter And Fall Down (Bonus CD) // Emmo.biz]
  • [:SITD:] - Rot (Enter And Fall Remix)
    [CD: Push Enter And Fall Down (Bonus CD) // Emmo.biz]
  • Polaroid Kiss - Pay your dues (Enter And Fall Remix)
    [CD: Push Enter And Fall Down (Bonus CD) // Emmo.biz]
  • Accessory - World 6000 (Enter And Fall Remix)
    [CD: Underbeat // Out of Line]
  • Treibhaus - Auf in den Kampf (Enter And Fall Remix)
    [CD: Alphatier // Danse Macabre]
  • Wynardtage - Crash of a star (Enter And Fall Remix)
    [online only // #3 Remixcontest]
  • Alphaville - I die for you today (Enter And Fall Remix)
    [online only // Remixcontest]
  • State of the Union - Dancing in the dark (Enter And Fall Remix)
    [CD: Dancing in the Dark (MCD) // Infacted Recordings]


  • Samplerbeiträge:

    • Nachtaktiv Sampler #18 [APR 2014]
    • Orkus Sampler #95 [FEB 2014]
    • Nachtaktiv Sampler #17 [MAR 2014]
    • Sonic Seducer Cold Hands Seduction #151 [MAR 2014]
    • Sonic Seducer Cold Hands Seduction #134 [SEP 2012]
    • Orkus Sampler #81 [AUG 2012]
    • Nightflowers Vol. I powered by Dark Feather und dem DarkFlower Leipzig [MAR 2011]
    • Voices from the Underground powered by Darkerradio.com [DEZ 2010]
    • BlackHeart Compilation Vol. IV [OCT 2010]
    • Dark Feather - Pearls from the Underground Vol. XII + Interview [AUG 2010]
    • Nachtaktiv Sonderausgabe #2 + Interview [AUG 2010]
    • Different Parts #10 [JUL 2010]
    • Sonic Seducer Cold Hands Seduction #107 [MAI 2010]
    • Mindestverzehr WebSampler II [APR 2010]
    • Orkus Sampler #53 [OCT 2009]